Aktuelles

des CSU Ortsverbands Kelheim

Saisonstart der Schifffahrt

Saisonstart der Schifffahrt

26. März 2022 Wie jedes Jahr war der CSU-OV auch heuer zum Saisonstart der Personenschifffahrt auf der "MS Kelheim" mit dabei - dieses Mal auch Bezirksrätin und zweite Bürgermeisterin von Mainburg Hannelore Langwieser. Bei wunderschönem Wetter konnte die Saison für den Linienverkehr zwischen Kelheim und Weltenburg eröffnet werden. Wer nicht bereits an Bord frische Weißwürste mit Brezen gegessen hatte, ließ sich Im Kloster-Biergarten eine deftige Schweinshaxe schmecken - und mancher dazu ein dunkles Bier. Schön war es wieder und ist jedes Mal etwas besonderes. Wir wünschen der Personenschifffahrt eine erfolgreiche Saison 2022, nette Fahrgäste und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

mehr lesen
Stippvisite ins Gewerbegebiet „Haidäcker“

Stippvisite ins Gewerbegebiet „Haidäcker“

Die CSU traf sich am Samstag, den 19.3.2022 zu einer Stippvisite im Gewerbegebiet „Heidäcker“. Mit dabei waren auch Bürgermeister Christian Schweiger, Bezirksrätin und zweite Bürgermeisterin Hannelore Langwieser aus Mainburg sowie die CSU-Stadträte Bernhard Fischer und Thomas Müller. Die Wirtschaftsförderin der Stadt Kelheim Stefanie Brixner moderierte das Treffen und führte durch das Gewerbegebiet. Neun Unternehmer, die sich hier niedergelassen haben bzw. niederlassen werden, berichteten über die geplanten Vorhaben und gaben Antworten auf Fragen zu ihren Betrieben. Jeder der Anwesenden zeigte sich sehr interessiert und war begeistert über die Vielfalt der hier entstehenden Unternehmen. Anschließend besichtigten wir, geführt vom Saaler Bürgermeister Christian Nerb, den alten Friedhof im Ortskern von Saal an der Donau. Hier wurde mithilfe des Leader-Projekts etwas besonders geschaffen: Ein Ort der Geschichte, der Ruhe und Besinnung. Am Bahnhof Saal bekamen wir Informationen aus erster Hand, wie es mit der Gestaltung des Bahnhofsgelände weitergehen wird. Natürlich wurde auch das Thema „Seilbahn“ angesprochen. Die beiden Bürgermeister beantworteten alle Fragen und mancher konnte die Visionen und Vorteile des Seilbahn-Projekts für den Raum Kelheim – Saal nun nachvollziehen. Wir sind gespannt, was die Machbarkeitsstudie herausfindet und wie es weitergeht! Zum Ausklang in gemütlicher Runde ging es anschließend noch in die Gaststätte „Heide“, wo noch viel über die Neuigkeiten diskutiert wurde.

mehr lesen
Renate Schöttner erhält die Auszeichnung „Weißer Engel“

Renate Schöttner erhält die Auszeichnung „Weißer Engel“

Donnerstag, der 3.3.2022 war ein besonderer Tag! Unser CSU - Mitglied Renate Schöttner, ShG Fibromyalgie, wurde mit dem "Weißen Engel" ausgezeichnet. Die Feier fand im schönen Rathaussaal in Landshut statt. Der Preis wurde von Herrn Staatsminister Klaus Holetschek überreicht. Mit dem " Weißen Engel" werden Personen ausgezeichnet, die sich lange ehrenamtlich im Gesundheit- oder Pflegebereich engagiert haben. Es war der dritten Bürgermeisterin und Vorsitzenden des CSU-OV Johanna Frischeisen eine Ehre, an dieser Veranstaltung teilzunehmen und die Stadt Kelheim zu vertreten.

mehr lesen
Kleines Dankeschön

Kleines Dankeschön

25.12.2021 Der CSU Ortsverband Kelheim war – wie jedes Jahr – am ersten Weihnachtsfeiertag unterwegs, um all denen zu danken und Anerkennung auszusprechen, die an den Festtagen Dienst für die Gemeinschaft leisten. Bürgermeister Christian Schweiger überreichte gemeinsam mit der dritten Bürgermeisterin Johanna Frischeisen kleine Präsente für diejenigen, die nicht zu Hause mit Ihren Familien feiern konnten. Nochmals herzlichen Dank dafür. Zum Foto: Die „Rotkreuzler“ führten kostenlos Schnelltests am Parkplatz Keldorado durch.

mehr lesen
Neujahrsgrüße

Neujahrsgrüße

Ein neues Jahr heißt neue Hoffnung, neues Licht, neue Gedanken, neue Wege zum Ziel ...Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Jahr 2022.Bleiben Sie gesund und denken Sie immer daran: Jede Krise birgt auch die Chance in sich, etwas zum Besseren hin zu verändern!Starten wir mit Zuversicht und Optimismus in das neue Jahr.Alles Gute für die Zukunft und bleiben Sie gesund!

mehr lesen

Antrag des CSU- Ortsverbands für Windräder im Stadtwald

Liebe CSU-Mitglieder, in den nächsten Jahren wird der Bedarf an Strom stark steigen, da die Elektromobilität weiter ausgebaut und die Abschaffung fossiler Brennstoffe zunehmend forciert wird. Wie aber kann unser Energiebedarf gestillt werden, wenn das ehrgeizige Ziel der neuen Bundesregierung zum Kohle-Ausstieg bis 2030 realisiert werden soll? Informieren und zügig reagierenAus diesem Grund hat die CSU-Fraktion einen Antrag für eine Machbarkeitsstudie zum Bau von Windrädern im Kelheimer Stadtwald gestellt. Wir wollen nicht nur den Energiebedarf der Stadt Kelheim über Photovoltaik-Anlagen in unseren Ortsteilen sicherstellen, sondern einen eigenen Beitrag leisten. Ein Mix aus Sonnen-, Wind-, Wasser- und Wasserstoffenergie sind optimal. Ein weiterer Schritt in diese Richtung ist mit unserem Antrag getan. Im Folgenden können Sie den Antrag lesen und die Pressemitteilung der MZ vom 21. November 2021 herunterladen. Windkraft_21.11.21Herunterladen

mehr lesen
Wiederwahl Siegfried Löschs zum Kreisvorsitzenden der Kommunalpolitischen Vereinigung

Wiederwahl Siegfried Löschs zum Kreisvorsitzenden der Kommunalpolitischen Vereinigung

15.11.2021 Am Mittwoch vergangener Woche fand die Wahl des Kreisvorsitzenden der KPV der CSU im Landkreis Kelheim statt. Wir gratulieren Siegfried Lösch zur Wiederwahl als KV. Zu seinen Stellvertretern wurden erneut Michael Raßhofer und Birgit Steinsdorfer gewählt. Neu im Vorstand sind die Riedenburger CSU-Stadträte Karin Dachs und Josef Fuchs. Wir wünschen dem KV-Vorstand viel Kraft und gutes Gelingen bei ihrer Arbeit. Neu im Vorstansgremium sind auch die 3. Bürgermeisterin und OV-Vorsitzende Johanna Frischeisen, Stadtrat Bernhard Fischer und Kreisrätin Gudrun Weida. Die Wahlen leitete Hannelore Langwieser, Bezirksrätin und Vizebürgermeisterin von Mainburg.

mehr lesen
„Im Schatten der Halle“ – der CSU-OV entdeckt „versteckte Denkmäler in Kelheim“

„Im Schatten der Halle“ – der CSU-OV entdeckt „versteckte Denkmäler in Kelheim“

Die Befreiungshalle ist das Wahrzeichen Kelheims - zweifelsohne das bekannteste, auffälligste und alles überragende Monument der Stadt. Quasi in ihrem Schatten stehen aber noch viele andere Denkmäler und es lohnt sich, auch mal einen Blick auf sie zu werfen. Gerade diese "kleinen" Denkmäler haben einen direkten Bezug zu unserer Heimat. Oft von einheimischen Künstlern geschaffen, von Kelheimer Bürgern gestiftet oder aus Dankbarkeit errichtet, erzählen sie Kelheimer Geschichte und Geschichten. Sie berichten von Tragödien oder Komödien und erinnern nicht zuletzt an unsere Sorgen, Wohltäter oder echte Originale. Darum begaben sich interessierte Mitglieder des CSU-OV Kelheim gemeinsam mit Museumsleiter Dr. Bernd Sorcan am Sonntag, den 10. Oktober 2021 auf einen Spaziergang durch die Altstadt und ließ sich die steinernen und bronzenen Zeugnisse im Schatten der Halle aus vielen Jahrhunderten kompetent und spannend erklären! Abgerundet wurde der wunderbare Nachmittag mit einer deftigen Brotzeit in der Gaststätte Berzl am Altmühltor.

mehr lesen
Den Trickbetrügern keine Chance

Den Trickbetrügern keine Chance

04.10.2021 Immer wieder gelingt es Trickbetrügern mit fiesen Tricks, vor allem ältere Personen um ihr Hab und Gut zu bringen. Aus diesem Grund gab es am Montag, den 04. Oktober im Gasthof Frischeisen in Kelheim einen sehr informativen Vortrag zu diesem Thema. Die SEN-Union hatte in  Zusammenarbeit mit der Senioren-Polizei Senipol dazu eingeladen, um ältere Menschen vor Trickbetrügern zu schützen. Dabei wurde der sogenannte "Enkeltrick" an Beispielen erläutert und auf die Gefahren mit der EC-Karte und dem Umgang im Internet aufmerksam gemacht. Der Referent Herr Hans-Joachim Klotz, Herr Zerwes, Vorsitzender der SEN-Union, OV Kelheim und die Vorsitzenden Stephan Limmer und Felix Handschuh vom Regionalarbeitskreis Polizei Kelheim-Mainburg wirkten dabei mit. Der Besuch war zufriedenstellend und die Teilnehmer hatten im zweiten Teil die Möglichkeit, an den Referenten noch einige Fragen zu stellen, die dann zur Zufriedenheit aller Zuhörer entsprechend beantwortet werden konnten. 

mehr lesen