Besuch der Landesleitung und des Bayerischen Landtags

Besuch der Landesleitung und des Bayerischen Landtags

15.09.2022 Die Orte zu besuchen, wo die „große“ Politik gemacht wird, hatten die 50 Mitglieder des CSU-OV’s und der Frauenunion während ihres Besuchs in der Landeshauptstadt München zum Ziel.

In der Landesleitung begrüßte Dr. Marin Huber die Gruppe, die nach einem Vortrag von Herrn Carsten Gloyna durch das Haus geführt wurde.

Stefan Scheuerer, Büroleiter der MDL Petra Högl empfing die die Gruppe anschließend im Bayerischen Landtag.

Das war ein wirklich interessanter und informativer Tag. Wir kommen wieder!

Prominente Schulweghelferinnen und -helfer

Prominente Schulweghelferinnen und -helfer

13.09.2022 Für Erstklässler ist der erste Schultag etwas Besonderes und ganz aufregend – in diesem Jahr sogar noch etwas mehr, denn die Sicherheit auf ihrem Schulweg wurde von prominenten Schülerlotsen unterstützt.

Bayerns ANTENNE BAYERN Heimatministerin Marion Schieder hatte heute ihren ersten Auftritt bei uns in Kelheim. Sie wirbt für Schulweghelferinnen und -helfer in ganz Bayern. Der CSU-OV hat dieses Aktion gern unterstützt. Neben Feuerwehr, Pfandfindern und Frauenbund fanden sich auch Stadträte sowie der erste und die dritte Bürgermeisterin ein,

Allen Schülerinnen und Schülern ein schönes und erfolgreiches Schuljahr!

Sommerfest des OV Kelheim

Sommerfest des OV Kelheim

09.09.2022 Es war ein besonderes Sommerfest! Während wir die letzten Jahre immer im Garten des Archäologischen Museums feierten, waren wir dieses Mal zu Gast bei den Wirtsleuten Buchner in Staubing. Als Ehrengäste waren Frau MdL Petra Högl und Bezirksrätin Hannelore Langwieser geladen. Die „Doana Blosn“ begleiteten unser Sommerfest musikalisch. Ein herzliches Dankeschön an die Staubinger für den wunderschönen Abend!

Politischer Frühschoppen auf dem Gillamoos

Politischer Frühschoppen auf dem Gillamoos

05.09.2022 Nach zwei Jahren des Wartens startete wieder der Gillamoos mit seinem politischen Frühschoppen. Diesmal zu Besuch der Ministerpräsident Nordrhein-Westfalen Hendrik Wüst, der im Mai diesen Jahres erneut in sein Amt gewählt wurde und natürlich unser Ministerpräsident und CSU-Parteichef Dr. Markus Söder.

Die Stimmung im Hofbräu-Zelt war geprägt von den leidenschaftlichen Reden über die Energiepolitik, das zögerliche Handeln der Bundesregierung. Auch über die zunehmend Verbots- und Belehrungskultur sowie über die bayerische „Koalition der Krise“ wurde debattiert. „Ich habe nichts gegen jemanden, wenn er eine andere Meinung vertritt. Aber dieser Zwang und dieser Druck, dieses humorlose Belehren, das stört mich“, sagt Söder. Als Beispiele führte er an, dass aus „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ nun „Schneewittchen und die sieben Gefährten“ geworden sei, das Dschungelbuch inzwischen als rassistisch gelte und aus Onkel und Tante der „Tonkel“ gebildet geworden, um es jedem recht zu machen.

Auf zur Donau-Wiesn

Auf zur Donau-Wiesn

11.08.2022 Donnerstagabend endlich konnte nach zweijähriger Zwangspause wieder das Kelheimer Volksfest starten. In dem großen Festzug, der vom Kellerwiesparkplatz über die Osteinfahrt und den Ludwigsplatz zum Festzelt auf dem Pflegerspitz ging, beteiligten sich auch unser CSU-OV und die JU.

Christian Schweiger zapfte als erster Bürgermeister der Stadt nicht nur mit zwei Schlägen das erste Fass im Festzelt an, er feierte auch noch seinen 47. Geburtstag. Und viele Ehrengäste wie MdB Florian Oßner, MdL Petra Högl und Bezirksrätin Hannelore Langwieser ließen sich die Eröffnung der Donau-Wiesn nicht entgehen. Die Stimmung war toll.

Jahreshauptversammlung des Ortsverbands Kelheim

Für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt:
Für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt: 55 Jahre: Marianne Würdinger, Manfred Kreitczick, 50 Jahre: Bernhard Sperger sen., Hans Grasser, Albernt Huber sen., Heinrich Funk, Max Forster, Eckhard Greinwald, Helmut Bitterer, 45 Jahre: Walter Schmid, 35 Jahre: Petra Zerwes, Hubert Ziegler, Christa Sorcan, 20 Jahre: Oliver Dorsch, Josef Pletl jun., 15 Jahre: Bernhard Sperger jun., Margit Sedlmeier, Albert Huber jun., Gürsoy Karaca, Karin Oswald, Rupert Schlauderer, 10 Jahre: Matthias Schrödl, Emrah Yasasin, Michael Reil

Johanna Frischeisen, CSU-Ortsvorsitzende und 3. Bürgermeisterin begrüßte am Mittwoch, den 13. Juli, 54 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Zum Schützen“. Unter den Gästen befanden sich nicht nur die Ehrengäste Petra Högl, Landtagsabgeordnete, Hannelore Langwieser, Bezirks- und Kreisrätin sowie 2. Bürgermeisterin der Stadt Mainburg und Bürgermeister Christian Schweiger, sondern auch viele Mitglieder, die für ihre lange Zugehörigkeit geehrt wurden.

Nach dem Arbeitsbericht gab Johanna Frischeisen Einblick in die Arbeit als Fraktionssprecherin im Kelheimer Stadtrat und als Vorsitzende des Ortsverbands, dem derzeit 155 Mitglieder angehören. Ihrem Bericht schlossen sich die von FU-Vorsitzende Dr. Gudrun Weida, JU-Vorsitzende Juliana Mallmann und SEN-Union-Vorsitzendem Klaus-Dieter Zerwes an. Nach dem Rechenschaftsbericht und dem Bericht der Kassenprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Die Wahl der 16 Delegierten und 16 Ersatzdelegierten in die besondere Kreisvertreterversammlung zur Landtags- und Bezirkstagswahl wurde von Hannelore Langwieser geleitet.

Bürgermeister Christian Schweiger berichtete über kommunale Themen, darunter dem Streben nach einem gesamtheitlichen Verkehrskonzept für die Stadt, das die Idee der Seilbahn einbezieht.