Wiederwahl Siegfried Löschs zum Kreisvorsitzenden der Kommunalpolitischen Vereinigung

Wiederwahl Siegfried Löschs zum Kreisvorsitzenden der Kommunalpolitischen Vereinigung

15.11.2021 Am Mittwoch vergangener Woche fand die Wahl des Kreisvorsitzenden der KPV der CSU im Landkreis Kelheim statt. Wir gratulieren Siegfried Lösch zur Wiederwahl als KV. Zu seinen Stellvertretern wurden erneut Michael Raßhofer und Birgit Steinsdorfer gewählt. Neu im Vorstand sind die Riedenburger CSU-Stadträte Karin Dachs und Josef Fuchs. Wir wünschen dem KV-Vorstand viel Kraft und gutes Gelingen bei ihrer Arbeit.

Neu im Vorstansgremium sind auch die 3. Bürgermeisterin und OV-Vorsitzende Johanna Frischeisen, Stadtrat Bernhard Fischer und Kreisrätin Gudrun Weida. Die Wahlen leitete Hannelore Langwieser, Bezirksrätin und Vizebürgermeisterin von Mainburg.

„Im Schatten der Halle“ – der CSU-OV entdeckt „versteckte Denkmäler in Kelheim“

„Im Schatten der Halle“ – der CSU-OV entdeckt „versteckte Denkmäler in Kelheim“

Die Befreiungshalle ist das Wahrzeichen Kelheims – zweifelsohne das bekannteste, auffälligste und alles überragende Monument der Stadt. Quasi in ihrem Schatten stehen aber noch viele andere Denkmäler und es lohnt sich, auch mal einen Blick auf sie zu werfen. Gerade diese „kleinen“ Denkmäler haben einen direkten Bezug zu unserer Heimat. Oft von einheimischen Künstlern geschaffen, von Kelheimer Bürgern gestiftet oder aus Dankbarkeit errichtet, erzählen sie Kelheimer Geschichte und Geschichten. Sie berichten von Tragödien oder Komödien und erinnern nicht zuletzt an unsere Sorgen, Wohltäter oder echte Originale.

Darum begaben sich interessierte Mitglieder des CSU-OV Kelheim gemeinsam mit Museumsleiter Dr. Bernd Sorcan am Sonntag, den 10. Oktober 2021 auf einen Spaziergang durch die Altstadt und ließ sich die steinernen und bronzenen Zeugnisse im Schatten der Halle aus vielen Jahrhunderten kompetent und spannend erklären! Abgerundet wurde der wunderbare Nachmittag mit einer deftigen Brotzeit in der Gaststätte Berzl am Altmühltor.

Den Trickbetrügern keine Chance

Den Trickbetrügern keine Chance

04.10.2021 Immer wieder gelingt es Trickbetrügern mit fiesen Tricks, vor allem ältere Personen um ihr Hab und Gut zu bringen. Aus diesem Grund gab es am Montag, den 04. Oktober im Gasthof Frischeisen in Kelheim einen sehr informativen Vortrag zu diesem Thema. Die SEN-Union hatte in  Zusammenarbeit mit der Senioren-Polizei Senipol dazu eingeladen, um ältere Menschen vor Trickbetrügern zu schützen.

Dabei wurde der sogenannte „Enkeltrick“ an Beispielen erläutert und auf die Gefahren mit der EC-Karte und dem Umgang im Internet aufmerksam gemacht. Der Referent Herr Hans-Joachim Klotz, Herr Zerwes, Vorsitzender der SEN-Union, OV Kelheim und die Vorsitzenden Stephan Limmer und Felix Handschuh vom Regionalarbeitskreis Polizei Kelheim-Mainburg wirkten dabei mit. Der Besuch war zufriedenstellend und die Teilnehmer hatten im zweiten Teil die Möglichkeit, an den Referenten noch einige Fragen zu stellen, die dann zur Zufriedenheit aller Zuhörer entsprechend beantwortet werden konnten. 

Neues von der Kreis-Senioren-Union

Neues von der Kreis-Senioren-Union

16.09.2021 Die Vorsitzende Renate Strähle lud das neue Gremium zur konstituierenden Sitzung am 16. September in das Gasthaus Frischeisen in Kelheim ein. Nach der Sitzung fand sich die neue Vorstandschaft zu einem Erinnerungsfoto vor dem Gasthaus zusammen. In der Mitte die neue Vorsitzende Renate Strähle mit ihren Stellvertretern: Herr Sebastian Hobmaier (Mitterfecking), Frau Johanna Frischeisen (Kelheim), Frau Hannelore Off (Mainburg), Herr Maximilian Schober (Hausen, nicht auf dem Bild), die neue Schatzmeisterin, Frau Annemie Kolbinger (Kelheim), die beiden Schriftführer Herr Klaus-Dieter Zerwes (Bad Abbach) und Frau Dr. Weida (Kelheim) sowie die Beisitzer Frau Gisela Schmid und Herr Reinhard Wallner (beide Ihrlerstein), Herr Bernhard Sperger sen. und Herr Raimund Fries (Kelheim), Herr  Walter Dietz (Saal, nicht auf dem Foto, da er die Sitzung früher verlassen musste), Herr Erwin Rank (Mainburg) Herr Bernhard Brunner (Kelheim, nicht auf dem Foto, da entschuldigt).

Der Beisitzer, Herr Raimund Fries aus Kelheim wurde außerdem am 01.09.2021 in  Mallersdorf-Pfaffenberg anlässlich der Bezirkshauptversammlung der SEN-Union wieder zum 1. Vorsitzenden gewählt. Dazu gratulieren wir! Während der Sitzung am 16.9.2021 wurde das  Programm für die nächsten 3 Monate beraten und beschlossen. Die Vorsitzende schloss die Sitzung mit dem Wunsch auf eine weitere gute, konstruktive Zusammenarbeit mit allen Vorstandskolleginnen und -kollegen und wünschte einen guten Nachhauseweg.

Jahreshauptversammlung am 17. September 2021

Jahreshauptversammlung am 17. September 2021

Die Jahreshauptversammlung für die Jahre 2019 und 2020 fand dieses Mal im Gasthof Perzl in Lohstadt statt. Neben der Berichterstattung und den Neuwahlen stand auch die Ehrung der langjährigen Mitglieder im Mittelpunkt der Veranstaltung. Die Ehrenurkunden wurden vom MdB Florian Oßner übergeben.

Für ihre lange CSU-Mitgliedschaft sind besonders hervorzuheben:

Im Jahr 2019 für

  • 55 Jahre: Otto Schmid (Kelheim),
  • 50 Jahre: Reinhold Gehrmann (Kelheim),
  • 45 Jahre: Dr. Gudrun Weida und Fritz Stepper (beide Kelheim),
  • 20 Jahre: Bernhard Brunner (Kelheim), Helmold Förster (Gelenhausen), Raimund Fries und Annegret Remiger-Fries (beide Kelheim),
  • 15 Jahre: Dr. Klaus Blumberg, Johanna Frischeisen, Dr. Josef Frischeisen (alle Kelheim) und Harald Zaus (Saal),
  • Für 10 Jahre: Helene Forster (Kelheim).

Im Jahr 2020 für

  • 55 Jahre: Dr. Christoph Lickleder, Manfred Kreitczick (beide Kelheim),
  • 35 Jahre: Ulf Häußler (Berlin), Stefan Gehrmann, Elisabeth Beckstein, Hans Toni Sorcan (alle Kelheim),
  • 20 Jahre: Torsten Conrad (Saal), Matthias Schindler (Kelheim),
  • 15 Jahre: Wolfgang Bauer, Erwin Wagner, Dipl. Ing. Johann Freiberger, Alexander Buchhammer (alle Kelheim),
  • 10 Jahre: Matthias Röll, Dipl. Ing. Reinhold Wagner (beide Kelheim), Michael Reil (Saal), Gerhard Wotke (Kelheim), Gaby Hentschel (Ihrlerstein), Thomas Wutzelhofer (Saal), Thomas Müller, Christoph Ibler, Robert Faltermeier, Thomas Wallner (alle Kelheim).

Vielen Dank für die Treue und Verbundenheit zum Ortsverband Kelheim.

Auch ein neuer Vorstand wurde gewählt. Danke an Siegfried Lösch für die Wahlleitung und Frau Dagmar Rockmaier und Herrn Georg Schrödl für ihre Arbeit als Wahlhelfer.

Den Vorstand für die nächsten zwei Jahre bilden:

  • Ortsvorsitzende: Johanna Frischeisen
  • Stellvertreter: Dr. Bernd Sorcan, Christian Schweiger, Armin Betz
  • Schatzmeister: Christoph Kühnl
  • Schriftführerin: Sylvia Kühnl
  • Digitalbeauftragter: Thomas Wallner
  • Beisitzer: Thomas Müller, Richard Braun, Michael Karl (OT Kapfelberg), Stefan Gehrmann, Reinhold Wagner (OT Gundelshausen/Lohstadt), Karin Oßwald, Florian Flotzinger, Andreas Zellner (Unterwendling/Thaldorf),
  • Kassenprüfer: Wilhelm Rohn und Raimund Schiller

Johanna Frischeisen: „Herzliche Glückwünsche an den neu gewählte Vorstand, in den auch Vertreter der Ortsteile gewählt wurden. Ich wünsche mir eine gute, erfolgreiche und harmonische Zusammenarbeit. Gemeinsam sind wir stark!“

Letzter Infostand in Kelheim

Letzter Infostand in Kelheim

17.09.2021 Freitag, letzter Infostand in Kelheim mit unserem Kandidaten Florian Oßner! Danke für die guten Gespräche. Jetzt geht es um alles! Bitte unterstützt kräftig die CSU und unseren Bundestagsabgeordneten MdB Florian Oßner mit beiden Stimmen. „Packen wir’s an!“ Er ist der verlässliche Partner für unsere Belange in Berlin.